Zum Menu (Enter) Suche (Enter) Zum Inhalt (Enter)

Verbessertes Angebot im Busverkehr

Busverkehr verbessert: Mehr Verbindungen und neue Linien-Nummern für Forchheim, Wyhl und Weisweil

Im Landkreis Emmendingen erfolgt zum 1. Februar 2024 ein weiterer Schritt zur Umsetzung des Nahverkehrsplans. Insbesondere die Gemeinden Forchheim, Wyhl und Weisweil profitieren von der Ausweitung der Bus-Verbindungen. 

Aus der Linie 106 wird die Linie 560, die jetzt einen regelmäßigen Stundentakt erhält. Zusätzlich nimmt die Vernetzungslinie 564 ihren Betrieb auf, so dass montags bis freitags ein Rundkurs von Endingen über Forchheim, Wyhl, Sasbach, Königschaffhausen und zurück nach Endingen angeboten werden kann. Damit wird das Angebot für diese Gemeinden nochmals verdichtet. Die bisher mit der Linie 103 auf diesem Streckenabschnitt gefahrenen Fahrten bleiben weitestgehend bestehen bzw. werden durch die Linie 564 ersetzt. Mit der derzeitigen Linie 7200.3 Bus B (später Linie 572) hat Weisweil bereits heute eine Taktverdichtung in der Hauptverkehrszeit.

Die neuen Fahrpläne sind hier abrufbar.

Ausführliche Infos

 

Newsletter

Erhalten Sie Infos zu aktuellen Neuigkeiten, Ticket- und Tarifinformationen sowie Gutscheinen und Aktionen mit dem Newsletter von RVF und VAG.

zum Newsletter anmelden