Zum Menu (Enter) Suche (Enter) Zum Inhalt (Enter)

Verkehrsmeldungen

  • Corona: Übersicht an Angebotskürzungen und -änderungen

    Aufgrund der dynamischen Entwicklung durch das Corona-Virus ergeben sich umfangreiche Änderungen im Fahrplanangebot der im Regio-Verkehrsverbund Freiburg (RVF) beteiligten Unternehmen. In dieser Meldung versuchen wir Ihnen eine möglichst aktuelle Übersicht zu geben. Die Ersatzfahrpläne finden Sie in den Online-Fahrplanauskünften undhier

    Maskenpflicht im ÖPNV

    Seit 27. April gilt in Baden-Württemberg eine Pflicht zum Tragen von Schutzmasken bei der Nutzung des ÖPNV. Beachten Sie hierzu bitte folgende Hinweise

    Bürgerbus Breisach nimmt Betrieb wieder auf

    Der Bürgerbus Breisach nimmt ab Betriebsbeginn des 2. Juni 2020 den regulären Betrieb wieder auf.

    Stadtverkehr Freiburg (VAG) mit angepasstem Fahrplan

    Die Stadtverkehr-Linien der Freiburger Verkehrs AG (VAG) verkehren nach einem Sonderfahrplan, ähnlich dem regulären Fahrplan. Zu beachten ist, der vorgezogene Betriebsschluss auf ca. 23 Uhr. Einzelne Verbindungen entnehmen Sie den Auskunftsmedien.

    Regionalbus überwiegend nach regulärem Fahrplan

    Auf den Regionalbuslinien wird wieder überwiegend nach regulärem Fahrplan gefahren. Einzelne Anpassungen aufgrund geänderter Anschlussverbindungen sind möglich. Zu beachten ist, der vorgezogene Betriebsschluss auf ca. 23 Uhr. Genaue Verbindungen entnehmen Sie den Auskunftsmedien.

    VERLÄNGERT! Reduziertes Angebot im Schienenverkehr

    Das Verkehrsministerium Baden-Württemberg hat verkündet, dass auf allen Schienen-Strecken ein ausgedünntes, aber stabiles Grundangebot für berufsbedingt notwendige Fahrten besteht. Die ausgedünnten Fahrpläne für die Linien S2 (Elztalbahn), S3 (Münstertalbahn) und S5 (Kaiserstuhlbahn West) galten bis einschließlich 3. Mai. Seit dem wird wieder größtenteils nach regulärem Fahrplan gefahren - mit einzelnen Anpassungen. Die Änderungen auf der Rheintalbahn Offenburg-Freiburg-Basel, sowie auf der Ost-West-Verbindung S1 gelten bis voraussichtlich 13. Juni und wurden zum 4. Mai leicht angepasst werden.

    Zusätzlich ist ein Schienenersatzverkehr (SEV) zwischen Freiburg und Müllheim bzw. Neuenburg eingerichtet.

    Schienenersatzverkehr Elztal und Regionalbusse im Raum Herbolzheim angepasst

    Der Fahrplan des Schienenersatzverkehrs im Elztal, sowie der Regionalbusse im Raum Herbolzheim wurde auf die geänderten Fahrzeiten der Rheintal- und Elztalbahn angepasst. Dementsprechend ergeben sich auch einige Änderungen der Anschlussverbindungen.

    Grenzverkehr Deutschland/Frankreich

    Aufgrund der aktuell geschlossenen Grenzen zwischen Deutschland und Frankreich ist der grenzüberschreitende Verkehr auf der Linie 1076 zwischen Colmar und Breisach nur mit einer Sondergenehmigung (bspw. für Berufspendler) möglich. Für Fahrgäste ohne trifftigen Reisegrund endet die Fahrt vor der jeweiligen Grenze. Die Zugverbindungen zwischen Müllheim (bzw. Freiburg) und Mulhouse werden nicht durchgeführt. Nähere Informationen zum grenzüberschreitenden Verkehr gibt das Bundesministerium des Inneren

    Bürgerbusse Merzhausen und Bad Krozingen eingestellt

    Da in den Kleinbussen die nötigen Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus nicht umgesetzt werden können, ist der Verkehr auf den Bürgerbuslinien in Bad Krozingen und Merzhausen bis auf Weiteres eingestellt.

    AST Hinterzarten - Breitnau - Höllsteig eingestellt

    Die Fahrten des Anruf-Sammel-Taxis auf der Linie 7216 zwischen Hinterzarten und Breitnau, sowie zwischen Hinterzarten und Höllsteig sind vorerst eingestellt.

    Vordereinstieg weiterhin nicht möglich - Fahrscheine bitte vorab erwerben

    Zum Schutz des Fahrpersonals vor einer Ansteckung bleiben weiterhin die vorderen Türen an Bussen und Hochflurstraßenbahnen geschlossen. Auch der Fahrscheinverkauf beim Fahrpersonal ist momentan nicht möglich. Da für die Nutzung des Angebots weiterhin ein Fahrschein nötig ist, empfehlen wir Ihnen Fahrscheine im Vorverkauf, z.B. als MobilTicket über die RVF-App FahrPlan+, die VAG-App VAGmobil oder den DB-Navigator zu erwerben. Außerdem stehen stationäre Automaten und Verkaufsstellen zum Fahrscheinkauf zur Verfügung. Nähere Informationen zum Vorverkauf finden Sie hier

    Bitte vergewissern Sie sich vor Fahrtantritt über Ihre aktuellen Verbindungen. Alle Beteiligten arbeiten mit Hochdruck daran, das Angebot im öffentlichen Nahverkehr bestmöglich aufrecht zu erhalten. Wir bitten um Verständnis, dass dies nicht immer gelingen kann.

  • S2 Elztalbahn: Schienenersatzverkehr zw. Denzlingen und Elzach / 1. Mrz bis 12. Dez

    Auf der Elztalbahn kommt es von Sonntag, 1. März 2020, bis einschließlich Samstag, 12. Dezember 2020, zwischen Denzlingen und Elzach zu Schienenersatzverkehr (SEV). Die Ursache sind Bauarbeiten der DB Netz AG zur Elektrifizierung der Strecke. Die entfallenden Züge der SWEG werden durch Busse ersetzt, die in vier Linien fahren: 726 A, 726 B, 726 C und 726 D.
     

    Linie A: Expressbuslinie, die zwischen Denzlingen und Bleibach ohne Halt fährt. Zwischen Bleibach und Elzach hält die Linie A in allen Ortschaften.
    Linie B: Pendelt zwischen Denzlingen und Elzach und fährt dabei alle Ortschaften an.
    Linie C: Pendelt zwischen Denzlingen und Waldkirch Gymnasium und bedient alle Ortschaften. Linie C fährt über Suggental.
    Linie D:Pendelt zwischen Denzlingen und Kollnau-Ebertle und bedient alle Ortschaften. Linie D fährt ebenfalls über Suggental. 

    Außerdem sind die SBG-Linien 7201 und 7206 stark in den Schienenersatzverkehr (SEV) integriert.

    Gesamtfahrplan SEV

    Zwischen Freiburg und Denzlingen stehen Ihnen die Züge der DB Regio und der SWEG zur Verfügung. Die Züge der SWEG verkehren dabei vom 1. März 2020 an nach einem neuen Fahrplan Wichtig: Die SEV-Fahrpläne gelten nur bis einschließlich 13. Juni 2020, weil sich am 14. Juni 2020 der Nahverkehr-Fahrplan auf der Rheintalbahn ändert und alle Anschlüsse neu geplant werden.

    Bitte beachten Sie: Die Mitnahme von Fahrrädern ist in den Bussen nicht möglich. Fahrscheine sollten vor Fahrtantritt gekauft werden, sind gegebenenfalls jedoch auch beim Busfahrer erhältlich.

    Weitere Auskünfte erhalten Sie auf der Webseite www.sweg.de/elztalbahn oder über die SWEG-Service-Zentrale unter Telefon 0 78 21/9 96 07 70.

  • Freiburg-Hochdorf: Baustellenverkehr auf den Linien 25 und 36 bis Mitte August

    Erster Bauabschnitt (8. Jan - 17. Mai)

    Ab 8. Januar kommt es aufgrund einer Baustelle in der Hochdorfer Str. in Freiburg-Hochdorf bis voraussichtlich Ende Juli zu Umleitungen der Linien 25 und 36.

    Busse von Hugstetten bzw. FR-Christ kommend verkehren über die Högestraße mit Andienung der Kandelblickstraße und auf selbem Weg zurück.

    Die Busse der Linie 36 aus dem Gewerbegebiet Hochdorf kommend bedienen die Haltestelle Vorstadt  nicht und fahren stattdessen über die Mooswaldstraße zum Dorfplatz und auf selbem Weg zurück.

    Zweiter Bauabschnitt (18. Mai - Mitte August)

    Im zweiten Bauabscnitt kann die Haltestelle Kandelblickstr. nicht mehr angefahren werden. Die Linie 36 verkehrt in zwei separaten Ringverkehren:

    Zur Andienung von Benzhausen und dem nördlichen Hochdorf wird von Landwasser kommend über das Gewerbegebiet Hochdorf nach Benzhausen, bis hin zur Haltestelle Hochdorf-Dorplatz gefahren. Von dort geht es auf selbem Weg zurück.

    Zur Andienung des südlichen Hochdorf wird von Landwasser kommend über Christ zur Högestraße und über das Gewerbegebiet Hochdorf zurück gefahren.

    Die Linie 25 fährt in beiden Richtungen über die Haltestelle Högestraße. Die Haltestellen Kandelblickstr. und Hochdorf-Dorfplatz entfallen für diese Linie.

     

  • Rheintalbahn: Bauarbeiten zwischen Denzlingen und Riegel / 23. Mai bis 28. Jun

    Aufgrund von Bauarbeiten zwischen Riegel und Denzlingen kommt es vom 23. Mai bis einschließlich 28. Juni zu unterschiedlichen Fahrplanänderungen und Ausfällen einzelner Züge. Ausfallende Züge werden dabei durch Busse ersetzt. Die Bauarbeiten finden größtenteils an Wochenenden statt.

    Bitte informieren Sie sich kurzfristig über Ihre Reiseverbindungen.

  • Freiburg: Weichenarbeiten am HBF und Schienenersatzverkehr / 29. Mai bis 10. Jun

    Vom 29. Mai bis einschließlich 10. Juni finden am Freiburger Hauptbahnhof Weichenarbeiten, sowie auf der Breisacher Bahn Stopf- und diverse Bahnübergangsarbeiten statt, weshalb unter anderem ein Schienenersatzverkehr (SEV) auf der Breisacher Bahn (S1) notwendig ist.

    Die Strecke wird hierbei zwischen Breisach bzw. Bötzingen und Freiburg Hbf. gesperrt. Der Schienenersatzverkehr verkehrt entlang der gesamten Strecke und hält zusätzlich in Bötzingen um dort Anschluss auf den Pendelverkehr von und nach Endingen zu gewährleisten.

    Vom 29. Mai bis 5. Juni betrifft die Sperrung nur abendliche Verbindungen.

    Fahrplan werktags

    Fahrplan sonntags

    Vom 6. bis 10. Juni sind dann ganztägige Sperrungen notwendig.

    Fahrplan

     

    Außerdem führen die Arbeiten zu veränderten Abfahrtszeiten der S2 zwichen Freiburg Hbf und Denzlingen. Die Anschlussverbindungen in Richtung Waldkirch werden weiterhin erreicht. Die späteren Ankünfte in Freiburg haben zur Folge, dass einige Anschlüsse nicht mehr gewährleistet sind.

    Die aktuellen Fahrpläne sind im Internet unter
    www.sweg.de, www.efa-bw.de sowie www.bahn.de einsehbar.

  • Freiburg: Haltestelle Messe Freiburg aufgehoben / bis Mitte Juni

    Die Bauarbeiten zur Verlängerung der Stadtbahn Messe machen eine neue Verkehrsführung im Bereich der Madisonallee notwendig. Vom 16. März 2020 bis voraussichtlich Mitte Juni 2020 werden die nach Norden verkehrenden Busse über die Emmy-Noether-Str. umgeleitet. In dieser Zeit wird die Haltestelle Messe Freiburg ersatzlos aufgehoben, die Haltestelle Technische Fakultät in Fahrtrichtung Norden wird vor die Einmündung in den Hirtenweg (ungefähr unter der Bahnbrücke) verlegt.