Zum Menu (Enter) Suche (Enter) Zum Inhalt (Enter)

RVF GmbH – Wer wir sind

Die Regio-Verkehrsverbund Freiburg Gesellschaft mbH (RVF) wurde 1994 gegründet und ist seit 2002 ein reiner Unternehmensverbund aus 18 Verkehrsunternehmen. Davon sind 15 Unternehmen per Gesellschaftsvertrag im RVF zusammengeschlossen, drei kommunale Verkehrsunternehmen (Städte Bad Krozingen, Breisach und Emmendingen) ergänzen als assoziierte Mitglieder die Partner im Verbund. Diese betreiben den ÖPNV für ca. 660.000 Einwohner und die Gäste in der Stadt Freiburg sowie in den Landkreisen Breisgau-Hochschwarzwald und Emmendingen.

Damit Fahrgäste aller Verkehrsunternehmen mit dem gleichen Fahrschein unterwegs sein können, wurde 1991 der Verbundtarif eingeführt. Die Ausgestaltung des Verbundtarifs – welche Fahrkarte gibt es zu welchem Preis – obliegt den Gremien im RVF. Alle Fahrgeldeinnahmen und die Zuschüsse der öffentlichen Hand werden vom RVF nach festen Regeln an die Unternehmen verteilt - in 2019 über 100 Mio. Euro. Der ÖPNV ist ein bedeutender regionaler Wirtschaftsfaktor.

Im Hintergrund übernimmt der RVF weitere unternehmensübergreifende Aufgaben: Der RVF stellt sicher, dass unabhängig von der Art des Fahrscheinerwerbs - ob am Automaten, in der App, beim Personal oder am Busdrucker, diese gleichwertig verwendet werden können. Auch die Einführung neuer Vertriebswege oder neuer Fahrscheine wie jüngst die Kurzstrecke regelt der RVF.
Die einheitliche Kommunikation der Verbundtarife und der Fahrplaninformationen ist zur Orientierung der Fahrgäste unerlässlich. Dazu gibt der RVF hoheitlich die Druckerzeugnisse heraus oder vermittelt die gültigen Fahrpreise und Regelungen über diese Homepage. Natürlich steht der RVF für Fahrgastauskünfte zur Verfügung und erbringt Dienstleistungen wie z.B. für RegioKarten-Kunden die Mobilitätsgarantie.

Der RVF wahrt stellvertretend die Interessen der Verkehrsunternehmen gegenüber weiteren Akteuren im ÖPNV. Er betreut den Gesamtfahrgastbeirat, beauftragt Verkehrserhebungen und führt Marktforschungsstudien durch um den Fahrgastmarkt im Blick zu haben und weiterzuentwickeln.

Im Ergebnis nutzen Fahrgäste im RVF ein leistungsfähiges Verkehrsangebot zu attraktiven Preisen – tiefere Einblicke gibt es hier.

Das Verbraucherportal Testberichte.de hat 2018 ermittelt, dass im Preisvergleich der Monatskarten in den 39 größten Städten Deutschlands die RegioKarte (Basis) gemeinsam mit Rostock den ersten Platz belegt. Verglichen wurde jeweils die Tarife im Stadtgebiet, im RVF gibt es sozusagen mit der RegioKarte noch die zwei benachbarten Landkreise als Geltungsgebiet dazu. Die Ergebnisse sind bei Spiegel-Online nachzulesen.

RVF – der Takt der Regio: Damit Sie rundum mobil sind.