Zum Menu (Enter) Suche (Enter) Zum Inhalt (Enter)

Tarifänderungen zum 9. Juni

Fahrgäste mit Deutschland-Ticket nicht betroffen. Preise für Gelegenheitsfahrten und RegioKarte werden angepasst.

Der Regio-Verkehrsverbund Freiburg (RVF) passt zum 09. Juni 2024 die Tarife um durchschnittlich 7,6 % an. Der RVF reagiert damit auf die starken Betriebskostensteigerungen bei den Verkehrsunternehmen, vor allem im Bereich der Personalkosten (s.a. Pressemeldung).

Deutschland-Ticket
Ein Großteil der Fahrgäste im RVF nutzt bereits das günstige Abo des Deutschland-Tickets sowie das Deutschland-Ticket JugendBW. Diese rund 95.000 Kundinnen und Kunden sind von der Preiserhöhung nicht betroffen, denn die Preise für diese Abos werden vom Bund und/oder vom Land Baden-Württemberg festgesetzt und 2024 nicht angepasst. Das Deutschland-Ticket kostet weiterhin 49 Euro, das Deutschland-Ticket JugendBW 30,42 pro Monat.

Bartarif (mit Digitalrabatt)
Einzelfahrscheine für Erwachsene werden um 20 bis 50 Cent in den drei Preisstufen erhöht, der Einzelfahrschein in Preisstufe 1 kostet ab Juni 2,90 Euro. Auch die Kurzstrecke wird angepasst, genauso wie die 2x4FahrtenKarte und die TagesKarten. Diese kosten künftig zwischen 6,80 Euro (Solo+, Preisstufe 1) und 27,20 Euro (für eine Gruppe, Preisstufe 3).
Fahrscheine für gelegentliche Fahrten werden in den Apps RVF FahrPlan+, VAG mobil sowie dem DB Navigator mit einem Digitalrabatt bis zu 10% angeboten.

RegioKarte
Fahrgäste mit monatlicher RegioKarte bezahlen ab 09. Juni 74,00 Euro für die Basis-Variante (persönliche Karte, an den Kalendermonat gebunden), die übertragbare RegioKarte mit Mitnahme-Möglichkeit an Sonn- und Feiertagen wird dann 80,50 Euro kosten. Das Abo der RegioKarte (67,10 Euro je Monat) und die Jahreskarte (69,75 Euro pro Monat) verteuern sich entsprechend. Abo-Bestellungen mit nächstmöglichen Beginn 01. Juli sind zum neuen Preis möglich.

Luftlinientarif mit Preisdeckel
Der Luftlinientarif wird im RVF über die FAIRTIQ App angeboten: zum Tarifwechsel soll keine Einzelfahrt mehr als ein entsprechender Fahrschein mit Digitalrabatt kosten. Dieser "Preisdeckel" stellt sicher, dass Kundinnen und Kunden stets den preiswertesten Tarif für eine Fahrt bezahlen. Einfach einchecken, einsteigen und später wieder auschecken, abgerechnet werden am Ende die gefahrenen Luftlinien-Kilometer bzw. der gedeckelte Preis. Das gleiche gilt für den Tagesdeckel bei mehreren Fahrten unter oder über 10 km Entfernung. Entfallen wird der bisherige Monatsdeckel.

RVF-Tarifübersicht der dann ab 09.06.24 gültigen Preise, auch zum Download (unter Vorbehalt).

Veröffentlichung Anpassung Tarife zum 09.06.24

Fragen zum Tarif beantwortet der RVF gerne per Chat auf dieser Webseite, per Telefon 0761 207 28 oder per E-Mail info@rvf.de (Öffnungszeiten Mo.- Fr. von 9 bis 12 Uhr und Mo. - Do. von 13 bis 15 Uhr).

Newsletter

Erhalten Sie Infos zu aktuellen Neuigkeiten, Ticket- und Tarifinformationen sowie Gutscheinen und Aktionen mit dem Newsletter von RVF und VAG.

zum Newsletter anmelden