Zum Menu (Enter) Suche (Enter) Zum Inhalt (Enter)

SEV zwischen Eichstetten und Gottenheim

Von Montag, 30. November bis Samstag, 12. Dezember 2020 (Betriebsende) wird der Zugverkehr zwischen Gottenheim und Eichstetten gesperrt. Ein Ersatzverkehr mit Bussen (SEV) wird eingerichtet. Durch die längere Fahrzeit der SEV-Busse können die gewohnten Anschlüsse in Eichstetten bzw. in Gottenheim nicht erreicht werden.
Die Züge fahren zwischen Freiburg Hbf und Gottenheim sowie zwischen Eichstetten und Endingen bis auf wenige Ausnahmen unverändert.
Zur Verstärkung der Kapazität im Schüler- und Berufsverkehr montags bis freitags werden ab Eichstetten um 7.10 Uhr zwei Busse zusätzlich eingesetzt. Die S-Bahn um 6.36 Uhr ab Eichstetten fährt montags bis freitags bis Endingen. In den Abendstunden ab 22 Uhr bis 2 Uhr werden die Fahrzeiten zwischen Eichstetten und Endingen an die Ankunft der SEV-Busse angepasst. 

Haltestelle der SEV Busse:

•Gottenheim, Hauptstraße 18   •Bötzingen, Bahnhof   •Bötzingen, Hauptstraße   •Eichstetten, Bahnhofstraße (auf Höhe der Fahrradabstellplätze)

In den SEV-Bussen sind keine Fahrradbeförderung und kein Fahrscheinkauf möglich. 

Zum SEV-Fahrplan