Zum Menu (Enter) Suche (Enter) Zum Inhalt (Enter)

Treue macht sich bezahlt

Im März 2021 Erstattung eine halben Monatsbeitrages

„Stammkunde sein, lohnt sich! Wir belohnen die Treue der Abo-Kunden im Öffentlichen Verkehr und sagen Danke! Im nächsten Jahr bekommen Stammkunden im ÖPNV, die während der andauernden Corona-Pandemie ihre Abos nicht kündigen, einen Teil des Monatsbeitrags erstattet. Mit diesem Dankeschön erkennen wir an, dass die Treue der Stammkunden einen wichtigen Teil zur Aufrechterhaltung und Stabilisierung des Nahverkehrs beiträgt“, so Verkehrsminister Winfried Hermann MdL nach Bekanntgabe des Programms.
Der RVF schließt sich diesem Dank vollumfänglich an!

Auf Initiative des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg werden alle Verkehrsverbünde den Abonnenten im öffentlichen Personennahverkehr, die bis März 2021 ihr Abonnement aufrechterhalten, einen Treuebonus gewähren. Dieser beträgt eine halbe Monatsrate des Abonnementpreises. Die AboCenter werden im April 2021 eine halbe Aborate überweisen bzw. mit dem Abopreis verrechnen. Den „bwTreueBonus“ erhalten alle Kunden des Nahverkehrs mit einem Jahresticket sämtlicher Tarifgattungen bzw. des Jahrestickets der Deutschen Bahn, das im März 2021 gültig ist. Der Treuebonus wird vom Land Baden-Württemberg finanziert.

Konkret für Stammkundinnen und -kunden im RVF heißt das:

  • Anspruch auf den halben Monat Erstattung haben Kunden mit RegioKarte Abo, RegioKarte Job und JobTicket BW sowie Kunden mit einer RegioKarte Jahr per Einmalzahlung.
  • Das SchülerAbo und SemesterTicket sind nicht anspruchsberechtigt, hier gab es bereits Erstattungen.
  • Wesentlich ist ein gültiger Monatsabschnitt für den März 2021.
  • RegioKarten im Abonnement werden im April nur die halben Monatsbeiträge vom VAG AboCenter belastet. Diese brauchen nichts weiter zu unternehmen.
  • RegioKarte Jahr wird per Antrag die Erstattung gewährt. Der genaue Ablauf wird noch bekannt gegeben.

Weitere Infos zur landesweiten Aktion bwTreuebonus finden Sie in den FAQ oder bei bwegt.