Zum Quickmenu (Enter) Zum Menu (Enter) Suche (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zum Footer (Enter)

Ohne Fahrschein unterwegs

Wer vorsätzlich ohne Fahrschein unterwegs ist und erwischt wird, zahlt mindestens 60 Euro so genanntes erhöhtes Beförderungsentgelt (EBE) – ohne Wenn und Aber. Warum? Ganz einfach: Es ist unfair gegenüber den Fahrgästen mit Fahrschein. Bei Vergessen oder Verlust bestimmter Fahrscheine gibt es Kulanzregelungen.

Persönliche RegioKarte: Nachträgliche Vorlage

  • Persönliche RegioKarten: Nachträgliche Vorlage bei Vergessen

    Die persönliche Variante ist nur für Sie bestimmt. Ab dem Alter von 16 Jahren ist deshalb auch ein Lichtbildausweis dazu erforderlich – Personalausweis, Reisepass, Führerschein oder auch Studierendenausweis. Bitte tragen Sie Ihren Namen bzw. die Stammkarten- oder Matrikelnummer auf persönlichen RegioKarten ein. Sie haben bei der Kontrolle Ihre persönliche RegioKarte nicht dabei? Das so genannte „Erhöhte Beförderungsentgelt” (EBE) vermeiden Sie durch die nachträgliche Vorlage der Karte innerhalb einer Woche bei dem kontrollierenden Verkehrsunternehmen. Es fällt dafür nur ein deutlich geringeres Bearbeitungsentgelt an.

    Persönliche RegioKarten sind: die RegioKarte Basis, wahlweise die günstigeren RegioKarten Jahr und Abo persönlich sowie die RegioKarte Job und das JobTicket BW. RegioKarte Schüler, das SchülerAbo, die RegioKarte Kind und das SemesterTicket sind ebenfalls persönliche Karten.

  • Persönliche RegioKarten im Abo: Ersatz bei Verlust oder Zerstörung

    Bei Verlust einer persönlichen RegioKarte im Abonnement wird der bzw. die entsprechenden Monatsabschnitt(e) einmalig ersetzt. Gegen ein Bearbeitungsentgelt regelt das für Sie das

    VAG AboCenter im Kundenzentrum pluspunkt.

    Persönliche RegioKarten im Abonnement sind: wahlweise die RegioKarte Abo persönlich, die RegioKarte Job und das JobTicket BW sowie das SchülerAbo und das SemesterTicket mit Kaufbeleg.

Erhöhtes Beförderungsentgelt: Kontaktdaten der Verkehrsunternehmen

Freiburger Verkehrs AG (VAG)
VAG Zentrum
Besanconallee 99
79111 Freiburg
Büro Erhöhtes Beförderungsentgelt
Mo bis Fr: 08.00 – 12.00 Uhr
Mo bis Do: 13.00 – 15.30 Uhr

DB Regio AG 
DB Vertrieb GmbH
Fahrpreisnacherhebung
76518 Baden-Baden
Mo bis Fr  07.00 – 20.00 Uhr  
Sa 09.00 – 18.00 Uhr
Telefon: 07221 92 35 10 00
Fax: 07221 92 36 10 00
info@sc-fahrpreisnacherhebung.de

 

Private Verkehrsunternehmen

UnternehmenAdresseTelefon
Anselm Winterhalter, Spedition und OmnibusbetriebIm Brühl 25
79254 Oberried
07661 90 19 200
Binninger Omnibusbetrieb GmbH & Co. KGBreisacher Str. 1
79279 Vörstetten
07666 22 47
Bustouristik SchnellCarl-Benz-Str. 7
79341 Kenzingen
07644 91 500
Heinrich OestreicherHauptstr. 24
79348 Freiamt
07645 424
OVS OmnibusverkehrPfarrgässle 12/1
79350 Sexau
07641 86 59
Rast Reisen GmbHÄhrenweg 1
79258 Hartheim
07633 92 620
Rist Reisen KGTullastr. 7
79341 Kenzingen
07644 227
Schmitt-ReisenWaidmattenstr. 9
79232 March-Buchheim
07665 24 40
Sutter-Reisen GmbHBelchenstr. 4
79244 Münstertal
07636 470
Tuniberg-ExpressEmletweg 1
79291 Merdingen
07668 330
Werner Hummel Omnibusverkehr GmbHWilhelm-Schauenberg-Str. 5
79199 Kirchzarten
07661 42 25
Will Markgräfler Reisen GmbH & Co. KGEisenbahnstr. 10
79379 Müllheim
07631 17 860
Stadtwerke Bad KrozingenBasler Str. 30
79189 Bad Krozingen
07633 40 72 64
Stadt Breisach am RheinMünsterplatz 1
79206 Breisach am Rhein
07667 83 261
Stadtwerke Emmendingen GmbHAm Gaswerk 1
79312 Emmendingen
07641 46 89 90